Themen
Direkter Kontakt -
Schnelle Antwort!
Fahrschule Joachim Kergl
Eibacher Hauptstraße 66

90451 Nürnberg

T: 0911 894 629 80
F: 0911 894 629 78
M: 0152 337 661 10


Bürozeiten für Beratung
und Anmeldung:

Di. + Do. 17.00 - 18.15 Uhr

Unterrichtszeiten (Theorie):
Di. + Do. 18.30 - 20.00 Uhr


Jetzt vorbeikommen
und informieren!
VGN-Fahrplanauskunft



Wir rufen dich zurück!
Von der Theorie zur Praxis
In jedem Fall setzt sich die Führerscheinausbildung aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Die theoretische Führerscheinausbildung besteht aus einer Grund- und einer spezifischen- Ausbildung für die jeweilige Führerscheinklasse.

 

Im Theorieunterricht erhältst du einen Gesamtüberblick über das Straßenverkehrsrecht und darüber hinaus auch über alle anderen relevanten Themen in diesem Zusammenhang. Ein fundiertes Wissen für die Fahrpraxis verschafft dir einen Vorsprung, erleichtert die praktische Ausbildung und spart letztendlich Zeit und Geld.

Die praktische Fahrausbildung beginnt mit der Grundstufe, Aufbaustufe und weiter zur Leistungsstufe. Nach den "Besonderen Ausbildungfahrten" (Sonderfahrten) werden Reife und Teststufen absolviert.

Vor der praktischen Prüfung können Prüfungssimulationen gefahren werden.


Seit vielen Jahren begleiten wir Fahrschüler auf dem Weg in die motorisierte und mobile Welt. Vieles hat sich während dieser Zeit getan: Die Führerscheine haben eine neue Farbe erhalten, neue Führerscheinklassen wurden geschaffen und viele Dinge, vor allem in Sachen Verkehrsrecht, haben sich verändert.


Täglich voller Einsatz für Dich!

Der theoretische Unterricht
findet bei uns in hellen, großzügigen Räumlichkeiten und 
lockerer Atmosphäre statt.

Bei uns sind auch Kinder im Unterricht gerne gesehen. Einfach nachfragen.


Wichtig dabei ist immer: "Mit Spaß lernt es sich am Besten!"


Die Motorradausbildung
wird auf modernen Motorrädern durchgeführt und von uns überwiegend selbst auf einem Motorrad begleitet.  

"3-2-1... MEINER!" 
Mit einem modernen Fahrschulauto meisterst du die praktische Prüfung im Nu. Natürlich sind Einparkhilfe, Tempomat, Klimaanlage und Navi obligatorisch. Die Klasse BE (Anhänger) absolivieren wir mit einem Tandem-Anhänger.




Wir bilden aus nach dem sogenannten "Curricularem" Leitfaden.
Damit richten wir uns nach anerkannten Standards, um dich sicher zum Ziel zu bringen.

Übrigens - schon gewußt: Die ersten Fahrstunden der Klassen AM, A1, A2 und A finden auf einem eigens von der Fahrschule gemieteten Platz statt. So dass kein störender Durchgangsverkehr uns in irgend einer Weise gefährlich wird. Erst wenn wir uns sicher sind, dass der Fahrschüler im öffentlichen Straßenverkehr zurecht kommt, werden wir den Platz verlassen.